Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Kräutersalz

salzkleinKräutersalz keine Hexerei!

Zutaten:

200g Salz
30g getrocknete Kräuter
(z.B. Majoran, Thymian (ehr weniger da dominant) Origano, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch  Liebstöckel  auch ganz wenig, Rosmarin, Salbei, Bergbohnenkraut) Dies sind nur Vorschläge, nehmen Sie immer Kräuter die Ihnen selbst gut schmecken.

Die getrockneten Kräuter zermahlen Sie im Mörser oder auch in der Küchenmaschine zu feinen Pulver. Nun vermengen Sie dieses mit dem Salz und schon haben Sie Ihr eigenes Kräutersalz.
Dies ist auch ein schönes Mitbringsel. 

 

PS: Kräuter können Sie im Backofen trocknen, im Sommer legen Sie sie einfach auf ein Backpapier in den Schatten und in 1 bis 2 Tagen sind sie getrocknet. Achten Sie bitte darauf dass sie nicht braun werden.

Sollten Sie Fragen haben so schreiben Sie mir – ich antworte Ihnen gerne.